Sportmassage


 

Rhythmus und Intensität entscheiden über alles oder nichts. Es ist die heftigste Massage und für Therapeuten meist Schweisstreibend. Es wird eher mit Reibungen und schnelleren Griffen die Skelettmuskulatur bearbeitet. Die Sportmassage zielt auf grössere Muskelgruppen und ist Grossflächiger. Die Muskelspannung wird so erhöht und erwärmt die entprechenden Partien. Sie kann kurzfristig vor und während den sportlichen Aktivitäten eingesetzt werden.

Die Sportmassage ist eine Ergänzung zur klassischen Massage.